Hof 3 / Platz am Roten Tor

17:00

bis

18:00

Uhr

Lateinamerikanische Lieder und Gitarrenmusik

Juan Botía Mena

Botía y Mena ist das Musikprojekt von Juan Botía Mena, einem in Kolumbien geborenen und aufgewachsenen Amateurmusiker. Seit 2015 lebt er in Deutschland und verbindet sein Studium der hispanischen Literatur mit seiner Leidenschaft für Musik im Allgemeinen und speziell für lateinamerikanische Musik. Zu den Genres,
die er abdeckt, gehören musikalische Ausdrucksformen wie Rumba, Nueva Trova, Bolero, Tango, Bossa Nova und Cumbia, aber er experimentiert auch mit Indie-Rock und introspektiven Kompositionen.

Lateinamerikanische Lieder und Gitarrenmusik