Welche Ziele hat der Verein heute?

Auszug aus der aktuellen Satzung:


„Der Verein Ulrichsviertel e.V. verfolgt für das Ulrichsviertel ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der gesetzlichen Vorschriften über die Gemeinnützigkeit, insbesondere durch folgende Ziele:

  1. Förderung des nachbarschaftlichen Miteinanders, z.B. durch gemeinsame Veranstaltungen, zur Bekämpfung der Anonymität.

  2. Einsatz für die Erhaltung und Instandsetzung der unter Denkmalschutz stehenden Gebäude durch Nachbarschafts- und Öffentlichkeitsarbeit.

  3. Einsatz für die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität, z.B. durch Einführung verkehrsberuhigender Maßnahmen.

  4. Einsatz für die Schaffung und Erhaltung von Frei- und Grünflächen zum Zwecke der Landschaftspflege und Schaffung und Erhaltung von Kinder- und Jugendspielflächen.

  5. die Förderung der Kinder-, Jugend- und Seniorenbetreuung durch Schaffung von Treffpunkten und durch eine Stärkung des Miteinanders der verschiedenen Institutionen“

 

Der Verein sieht sich keiner Partei verpflichtet, sondern sieht sich als unabhängiges Sprachrohr der Anwohner. In dieser Funktion sucht er immer wieder den Kontakt zur Stadtverwaltung, z.B. in der aktuellen Umgestaltung der Bäcker- und Spitalgasse. Auch der stark befahrene Milchberg ist immer wieder Anlass für Gespräche mit der Stadt oder Thema in der örtlichen Presse.
Wir verfolgen das Ziel, das Viertel für Anwohner, aber auch für die vielen Besucher und Touristen attraktiver zu gestalten. So ist z.B. der neue „Lummerland“- Spielplatz in den Wallanlagen am Roten Tor auf Initiative unseres Vereins entstanden, genauso wie der neue Weg entlang des Spitals hinauf zu den Wallanlagen. Aber auch Sitzbänke im Viertel aufstellen und diese pflegen sind Initiativen unseres Vereins.
Als Altstadtbewohner ist uns auch bewusst, dass das Leben in der Innenstadt nicht nur den Anwohnern gehört, sondern zu einem gewissen Teil allen Bewohnern einer Stadt. Besonders Aktivitäten in der Stadtmitte sind auch ein wesentliches Element, Menschen an eine Stadt zu binden. Als Verein Ulrichsviertel e.V. tragen wir deshalb immer wieder mit unseren Straßenfesten dazu bei, dass alle Augsburger sich in der Innenstadt wohl fühlen.
Als Nachbarn des Flüchtlingsheims an der Schülestraße unterstützen wir dort durch Hausaufgabenhilfe, machen mit bei Festen oder helfen mit finanzieller Unterstützung (z.B. für den Aufbau und Unterhalt der Fahrradwerkstatt oder Materialien für Spielplatz und Hausaufgaben-raum).

Welche Projekte verfolgt der Verein zur Zeit?    

siehe „Aktuelles“

Zaun um die Spielfläche vor dem Flüchtlingsheim an der Schülestraße  

                 Spielplatz "Lummerland"                   

              Neuer Weg hinauf in die Wallanlagen                      

                       Straßenfest in der Kirchgasse                       

       Sitzbänke, z.B. hier in der Kirchgasse        

©2018 by Verein Ulrichsviertel e.V. Proudly created with wix.com

Verein Ulrichsviertel e.V.

Initiative zur Förderung des Altstadtgebietes Ulrichsviertel in Augsburg
 

www.ulrichsverein-augsburg.de

Email: verein-ulrichsviertel@web.de

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now